20 - 10 - 2017

Der Linksrheinische Jakobsweg wurde mit verschiedenen Markierungen gekennzeichnet. Es wurden neben Aufklebern und Aluminiumschildern auch mit Forstfarbe aufgesprühte Symbole angebracht. Dabei wird die europaweit anerkannte stilisierte gelbe Jakobsmuschel auf blauem Grund verwendet.

Das Muschelschloss weist dabei die Richtung. An besonderen Stellen wurde zusätzlich ein gelber Pfeil angebracht, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.

Da der Linksrheinische Jakobsweg überwiegend dem Verlauf des RheinBurgenWeg sowie Teilen des Rheinhöhenweg folgt, sind zur Veranschaulichung auch diese Markierungen unten abgebildet.



   
Aluminiumschild   Aufkleber   Sprühmarkierung
mit zusätzlichem Richtungspfeil



   
Markierung RheinBurgenWeg   Markierung Rheinhöhenweg   Markierung in Bandorf